Coaching, Supervision & Organisationsentwicklung

hauke3

 

grafik-sozialtechnikOrganisationsentwicklung umfasst alle Aktivitäten, bei denen es darum geht, das Zusammenwirken von Personen, Gruppen und Unternehmenseinheiten im Dienste des Unternehmenszwecks und des Marktes zu optimieren. Ich betrachte es als die Strategie und die Kunst erfolgreich zusammen zu wirken. Dabei geht es um sinnvolle Prozesse. Sinnvolle Prozesse sind nicht „hausgemacht“. Sie entstehen vielmehr durch kreative Anpassung an die Erfordernisse der Lage und werden durch Beobachtung, umfassende Kommunikation, Einsicht, und Verpflichtung möglich.

Lesen Sie hier eine Kurzfassung von Sinnvolle Prozesse.

Meine Methoden bauen auf der in den 40er und 50er Jahren von Jakob Moreno und Kurt Lewin in den USA entwickelten Handlungsforschung auf: Einer zutiefst demokratischen Methode mit starken Effekten und einer Reihe klärender Nebenwirkungen für die Aufbau- und Ablauforganisation von Unternehmungen als auch für die Personalentwicklung. Zum Allgemeingut der OE ist der Dreischritt der Handlungsforschung geworden:

Kurt Lewin: "Es liegt ein bemerkenswerter Vorteil darin, die Tatsachenfindung zu einer Gruppenaufgabe zu machen. Kommt man zusammen, um die Tatsachen zu erörtern und einen Plan aufzustellen, so ist das bereits ein Bemühen um gemeinschaftliches Handeln." Gemeinsame Diagnose bringt die relevanten Fakten ins Gespräch: Auf Grund welcher Phänomene reflektieren wir was? Die Antworten legen die passenden Handlungen nahe: Welche Aktionen sind unseren Zielen gemäß? Und worauf verweisen unfunktionale Aktionen? An welchen Kriterien will — und soll — man die Handlungen und deren Folgen prüfen und bewerten?

Für ihre Organisationsentwicklung biete ich Ihnen die folgenden Interventionen und Veranstaltungen an:

  1. Anerkennen, was ist: Ein strategischer Workshop zur wertschätzenden Bestandsaufnahme und gemeinschaftlich getragener Veränderung.
  2. Dynamische Moderation ist eine Moderationsmethode, die einen Rahmen schafft, in dem die Bearbeitung der Inhalte Interesse, Zusammengehörigkeit, Verpflichtung und Motivation stimuliert.
  3. Prozessoptimierung ist die Prozessvariante von Anerkennen, was ist und zu empfehlen, wenn das Workshop-Format unpassend erscheint und wenn man eine mittel- bis langfristige Begleitung wünscht.
  4. Organisationssupervision: Zur Abstimmung, Erleichterung und Optimierung der Unternehmensstrategie und seiner Organisation trifft sich etwa einmal pro Monat ein ausgewählter Personenkreis. Aktuelle Fragen des Unternehmens und seiner Bereiche werden gemeinsam reflektiert.
Go To Top