Paartherapie & Gruppentherapie

bdmtk-oben

Eine melancholische Melodie, die allmählich die Seele durchflutet, ein Anblick, der einem unvermittelt vor Augen führt, wie schön die Welt ist — beides ist Venedig. (Tessa Kiros)

 

Eine zweite Hochzeitsreise ist eine einmalige Möglichkeit, sich gemeinsam an beglückende Anfänge zu erinnern, die herausfordernden Zeiten wertzuschätzen und sich für die Loyalität und die Dauer der Partnerschaft zu danken.

Im Dezember 2016 brachte das RBB Kulturradio das Feature Paartherapie auf der Tanzfläche, in dem es auch um die zweite Hochzeitsreise geht. Sie können es hier anhören:

Im besonderen Rahmen dieser Reise können Sie Ihre Verbindung feiern, stärken und um neue gemeinsame Erfahrungen bereichern. Erste Tangoschritte in einer Gruppe Gleichgesinnter sind das Medium, mit dem Sie Ihre Beziehung achtsam bewegen, untersuchen gestalten. Dabei werden Sie von besonderen Orten inspiriert: Einem stillen Campo für einige der Arbeitseinheiten und bei den Giardini Biennale. Die Musik des Tango argentino interpretiert u. a. die Partnerschaftsthemen Nähe, Autonomie, Beständigkeit und Veränderung. Bewegung, Musik und Gespräche führen selbstverständlich und leicht zu diesen Themen.

... und Venedig, Weltkulturerbe: "Die Durchlauchtigste — La Serenissima“ ist eine Metapher für Schönheit, Vielfalt, stilles Glück und Emotionalität. Qualitäten, die jede Partnerschaft bereichern. Besuchen Sie Lagune und Lido, den Markusplatz, die Rialto- und die Seufzerbrücke, den Dogenpalast, um nur einige der Attraktionen Venedigs zu nennen oder entdecken Sie Venedig abseits der Touristenpfade.

Neben dem Gruppenangebot haben Sie Zeit für die Realisierung Ihrer individuellen Wünsche. Am Dienstagabend besuchen wir die Open-Air-Milonga auf dem Campo San Giacomo dell'Orio. — Bei Bedarf wird ins Englische übersetzt.

Zwei Teilnehmer der ersten Reise in 2014 schrieben die folgenden Rückmeldungen:

Tango in Venedig – unsere zweite Hochzeitsreise – war für mich ein Erlebnis für alle Sinne. Diesen intensiven Tanz zu lernen allein war es nicht. Diese überwältigende Stadt, so melancholisch und doch auch so lebendig und dazu die kulinarischen Höhepunkte haben diese Reise einzigartig und unvergesslich gemacht. (Markus Rudolph)

Eine besondere Reise!
…unter freiem Himmel, mitten in Venedig, Tango tanzen auf den Plätzen der Stadt, wesentliches miteinander sprechen auf einer Parkbank, zuhören und lauschen was der andere mir von sich mitteilen will, gemeinsam den Moment erforschen – was ist jetzt gerade da? – und mich dadurch selbst neu entdecken. Miteinander lachen, staunen, tanzen, genießen. Erkennen, dass dieser Moment perfekt ist, bei einem köstlichen Abendessen, beim Tanzen, sich begegnen, bei einer Gondelfahrt…
Wir sind um Vieles bereichert und dankbar nach Hause gefahren, mit wunderschönen Erinnerungen, neuen Impulsen, und mehr bei uns selbst angekommen. Venedig und der Tango wirken nach! (Birgit und Frank Hoeft)

Und hier eine kleine Bildergalerie

  • 01_Vor-dem-Abendessen
  • 02_Abendstimmung
  • 03_Sommernacht-auf-dem-Marktplatz
  • 04_Unterwegs
  • 05_Talking-feet-2
  • 06_Canale-Grande
  • 07_Talking-feet-3
  • 08_Giardini-Biennale
  • 09_Talking-feet-4
  • 10_Abschluss-auf-dem-Markusplatz-1
  • 11_Abschluss-auf-dem-Markusplatz-2
  • 12_Abschluss-auf-dem-Markusplatz-3
  • 13_Abschluss-auf-dem-Markusplatz-4
  • 14_Der-letzte-Abend
  • 15_Bernd-Gasser-und-Johannes-Feuerbach

Organisatorisches:

  • 19. – 22. August 2019 (individuelle Verlängerung ist möglich)
  • Teilnehmerzahl: bis sieben Paare
  • 460,00 € pro Paar für fünf zweistündige Beziehung-die-man-tanzen-kann-Einheiten
  • Die zentrale Adresse ist das***Hotel Belle Arti im Künstler- und Handwerker-Stadtteil Dorsoduro, nahe dem Canale Grande.
  • Am Dienstagabend besuchen wir eine Open-Air-Milonga.
  • Zur Anmeldung

 

Go To Top

feuerbach.biz verwendet Cookies.

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Cookie Info

Einverstanden!